Schließung der Bipa-Filiale in Ziersdorf

Geschätzte Bevölkerung von Ziersdorf und Umgebung!

Schweren Herzens muss auch ich als Bürgermeister der drittgrößten Gemeinde im Bezirk Hollabrunn die Entscheidung des REWE Konzerns, die Bipa-Filiale in Ziersdorf zu schließen, zur Kenntnis nehmen.
Ich darf hiermit den Brief der Fa. REWE, welcher auch der NÖN direkt vom REWE Konzern übermittelt wurde, zur Info mitteilen.
Wenn der Rechenstift regiert – und dies ist bei privatwirtschaftlich geführten Betrieben meistens der Fall – sind wir ALLE wohl eher machtlos.
Dies war auch bei anderen Betrieben und Geschäftslokalen in Ziersdorf schon der Fall bzw. wurden Geschäfte mangels Finden eines Nachfolgers geschlossen.

Die Gemeinde hat aber sehr wohl bei der Erhaltung der Post = nun Postpartner u. ähnlichen Infrastrukturprojekten ihren Auftrag im Sinne der Bevölkerung mit großem finanziellem Aufwand wahrgenommen und erfüllt.
Ich ersuche als Bürgermeister unserer Heimatgemeinde die Bevölkerung von Ziersdorf und Umgebung, beim Einkauf/Anschaffung von Produkten immer an unsere Betriebe und Geschäftslokale in der Großgemeinde und in der Region zu achten!
Mit dem Einkauf in der Nähe sichern Sie heimische Betriebe und Arbeitsplätze.
REWE denkt an Lösungen für eine Verbesserung der Betriebe PENNY und BILLA !

Bürgermeister Ing. Hermann Fischer

REWE_BIPA_Ziersdorf_Schließung